Poker ein Glücksspiel

Gemäss Bundesgerichtsentscheid vom 20. Mai 2010 ist Poker ein Glücksspiel und wenn es öffentlich und/oder gewerbmässig mit Geldeinsatz/Gewinn durchgeführt wird nur noch den Casinos vorbehalten. Ausserhalb von Casinos dürfen im Familien-, Freundeskreis oder Privat Pokerspiele um Geld weiterhin gespielt werden.

Gemäss neuem Bundesgesetz über Geldspiele dürfen ab 1.1.2019 kleine Pokerturniere um kleine Einsätze ausserhalb von Casinos durch juristische Personen mit einer kantonalen Bewilligung durchgeführt werden.

Die Kantone haben bis am 31.12.2020 Zeit die kantonalen Gesetze anzupassen und können ab 1.1.2021 Bewilligungen ausstellen.

Wir haben die kantonale Bewilligung ab 1. April 2021 erhalten und dürfen nun Pokerturniere mit Geldeinsatz durchführen.

 

Informationen und Anmeldungen über Turniere  oder www.buy-in.info